Dirk Kupanovac
*28.06.1976 - †17.02.2003



Dirk's Hobby - Sein Mini Teil 2

Tja, ab jetzt wurde der "Kleine" nur noch mit Samthandschuhen angefaßt. Der Einbau der Elektrik, Himmel, Innenausstattung usw. konnte beginnen.



------------------------------------------------------------------------



Hier wird gerade ein Lederhimmel eingeklebt. Der Kabelbaum ist nach vielen Tagen auch schon drin. (Dank Dir Georg). Wie man sieht entfallen sämtliche Kabel aus dem Motorraum. Kein Wunder, denn sie laufen durch PE-Rohre im Kotflügel. Anstatt eines Sicherungshalters hat dieser Mini insgesamt vier. Jeder einzelne Verbraucher bekam eine eigene Sicherung.

Tja, und wenn der Himmel drin ist, kann man bekanntlich die Scheiben und die Türen einsetzen.



Schon fast fertig, fehlt nur noch die Verkleidung unter dem Lenkrad, damit endlich sämtliche Heizungsschläuche, Kabel und der Hauptsicherungskasten (übrigens die anderen 3 Sicherungskästen haben ihren Platz im Handschuhfach gefunden) verschwindet. Die Schalterleiste ist mit schicken Kippschaltern aus dem Leopard 2 bestückt, die Heizung ist mittels eines Hochlastwiderstandes auf 2-stufig (!) umgebaut worden. Und Kontrollleuchten sind anstelle eines Aschenbechers auch in einer Platte aus feinem eloxierten Aluminium untergebracht.



Und die Grundgebühr, äh, der Motor ist auch schon drin. Alle Schläuche wurden mit einem Edelstahlgewebe überzogen und der Motor mit einer hitzebeständigen Aluminiumfarbe lackiert.

Da die Motor Features sich demnächst wieder ändern, schreibe ich jetzt noch nichts dazu.


Inhalt am 18 Nov 2007 von Paul eingestellt
Content Management Powered by CuteNews