Dirks Gästebuch

Name *

E-Mail *

Mail verstecken

Homepage

Eintrag *

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Internet- und E-Mailadressen werden automatisch umgewandelt

Was ist das?

1
2
3
4
5

In welchem Feld ist der Punkt?

Abschicken

218 Einträge auf 37 Seiten | Aktuelle Seite 1
[ 1] [ 2 ] [ 3 ] ... [ 37 ]

218

5a2i.tapeworm.us schrieb am 07.09.2017 um 08:21:

I was diagnosed HIV+ 2012 October and then my CD4 was 285 my doctor decided that i should be on treatment, but i was reluctant. In December 2013 i got sick with shingles. This year i decided to start treatment . I've started Tribuss. What are the side effects?

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

217

Lisa schrieb am 28.06.2017 um 13:33:

Lieber Engel Dirk zu deinem Sternengeburtstag alles Liebe und ganz liebe Grüße in den Himmel zu dir.

Deiner lieben Familie wünsche ich ganz viel Kraft und immer spürbare Nähe von ihrem lieben Engel.

Einen lieben Gruß von Herzen

Lisa mit Karl-Heinz und auch mit all meinen anderen lieben Engel immer ganz tief in meinem Herzen bei mir*

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

216

Doris schrieb am 17.02.2017 um 14:48:

Je schöner und voller die Erinnerungen,
desto schwerer die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt die vergangene Schöne nicht mehr wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

Liebe Grüße u. viel Kraft.
Doris mit Matthias im Herzen

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

215

Lisa schrieb am 17.02.2017 um 13:29:

Zum Gedenktag von ihrem lieben Engel Dirk wünsche ich ihnen von Herzen viel Kraft.

Wir würden auf alles verzichten, wenn wir die Möglichkeit hätten, dadurch unsere Lieben wieder zurück zu holen. Doch es ist erfolglos.

Tränen die wir schon geweint haben, die ein Meer füllen würde, wenn sie uns doch nur unsere Lieben zurück bringen würden.

Doch es ist erfolglos.

Wir beten, bitten und flehen, das unsere Lieben wieder zurück kommen können. Doch auch dies bleibt erfolglos.

Wir fragen nach dem WARUM und WIESO, doch eine Antwort bleibt aus.

Das einzige was uns bleibt ist Hoffnung, die Hoffnung das wir irgend wann mit unseren Lieben wieder zusammen kommen werden.

Und diese trage ich im Herzen bis wir wieder vereint sind.

Einen lieben Gruß

Lisa mit Karl-Heinz und auch all meine anderen lieben Engel immer ganz tief in meinem Herzen bei mir*

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

214

Daggi schrieb am 24.01.2017 um 17:27:

Weitergehn!

Die dunkle Welt wird plötzlich bunter.
Zeit für Wunder!
Werd aus dem Tiefschlaf langsam munter.
Zeit für Wunder!

Aufstehn,
Weitergehn
und die kleinen Wunder sehn.

Der Körper tut sich schwach erheben.
Zeit für Leben!
Will doch nochmal mein Bestes geben.
Zeit für Leben!

Aufstehn,
Weitergehn
und das ganze Leben sehn!

Ist man wieder für Vieles offen.
Zeit für Hoffen!
Sieht man die Andern sind betroffen.
Zeit für Hoffen!

Aufstehn,
Weitergehn
und die ganze Hoffnung sehn!

Unser Herz kriegt neue Triebe.
Zeit für Liebe!
Erinnerung holn nicht mal Diebe.
Zeit für Liebe!

Aufstürm,
endlich rühr`n
und die ganze Liebe spür`n!

Auf einmal können wir mehr sehen.
Zeit zu gehen!
Gib mich hin und lass es geschehen.
Zeit zu gehen!

Anlehn,
wunderschön
und zu meinem Kind nun gehn!
(Dagmar Geyer)

Daggi mit Nino für immer

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

213

Daggi schrieb am 04.01.2017 um 10:20:

Warum???

Ich werd es nie begreifen.
Ein großer Schlag und Bum
lies dich zu den Sternen schweif en.
Warum???

Ich kann es niemals einsehn,
dazu fehlt mir der Mumm.
Du gingst, ich blieb allein steh n.
Warum???


Rauschen in meinen Ohren.
Egal, sei`s drum.
Ich hab dich doch geboren.
Warum???

Nicht sehn, nicht riechen, nicht fassen.
Mach ich mich noch so krumm.
Du bist in andern Gassen.
Warum???

Doch manchmal spür ich etwas,
ich schau mich um.
Unerklärlich und doch krass.
Warum???

Irgendwie bist du bei mir,
doch leider stumm.
Ach mein Kind, du fehlst mir.
Warum???
(Dagmar Geyer)

Daggi mit Nino für immer

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben
[ 1] [ 2 ] [ 3 ] ... [ 37 ]